Der Abbé und das Mädchen

6,80 €*

Versandkostenfrei

Produktnummer: 9783934524910
Produktinformationen "Der Abbé und das Mädchen"

Die schöne Fürstentochter Cordula flieht mit ihren Gefährtinnen aus Britannien. Einen Hunnenüberfall überleben nur Cordula, ihre Gouvernante Aisberga und einige Matronen. Am Mittelrhein trifft sie erstmalig auf den charismatischen Abbé Goarius von Aquitanien. Dort ist Cordula in großer Gefahr. Denn ihre missgünstige Gouvernante, die Cordula wegen ihres heidnischen Glaubens verachtet, hat veranlasst, dass sie in einer Schänke als Magd dienen soll. Der Mönch kann sie zwar einmal vor den Nachstellungen beschützen, aber kurz darauf wird Cordula das Opfer einer brutalen Vergewaltigung. Das daraus entstandene Kind bringt sie ausgerechtet in dem Kloster zur Welt, das von Aisberga in ihrer scheinfrommen und selbstgefälligen Art geführt wird, und die fortan der jungen Frau das Leben zur Hölle macht. Cordula erfährt trotz ihres schweren Schicksals immer wieder die Hilfe von lieben aufrichtigen Menschen. Eine maßgebliche Rolle spielt dabei der Abbé Goarius. Ein historischer Roman um Schändung, Verrat, Bigotterie, Aussatz, aufopfernde Liebe und selbstlose Freundschaft. Buch des Monats April 2008 

Similar Items

Der Zirkusclown von Kastellaun
In dem, von Heinz-Peter Baecker geschriebenen Krimi Der Zirkusclown von Kastellaun geht es um ehemalige Klassenkameraden, die als Kinder vier Jahre lang miteinander die Schulbank gedrückt haben. Fast 50 Jahre später, anlässlich eines geplanten Klassentreffens, sehen sie sich zum ersten Mal wieder. Aus dem einen ist ein Ministerialbeamter geworden, aus dem anderen ein Zirkusclown. Und trotzdem scheinen ihre Lebenslinien verblüffende Parallelen aufzuweisen und auf dunkle Weise miteinander verbunden zu sein. Unversehens wird aus dem geplanten Klassentreffen ein neuer Fall für Kriminalkommissar Fuß. Es geht um Mord und nicht nur einen. Aber auch um Liebe und Untreue, um Freundschaft und Lügen und um das Aufeinanderprallen zweier Welten, die unterschiedlicher kaum sein könnten: die geregelte, aber graue Welt eines herzkranken Behördendieners und das bunte, aber unstete Leben eines geheimnisumwobenen Zirkusclowns...   Der Umgang mit Sprache und Spannung - einfach nur gekonnt. Und trotzdem ein Krimi der eher leisen Töne - er kommt ohne die brutalen Kapitalverbrechen der heutigen Zeit aus. (woerdi, Krimi-Forum)

10,00 €*